Corona-Virus in Deutschland - Trainings und Spielbetrieb ist eingestellt bis zum 19.04

erschienen am 10.03.2020
Liebe Mitglieder,

wir möchten hiermit kurz zur aktuellen Situation bzgl. dem Coronavirus und dem Umgang seitens des Tischtennisverbandes, sowie des TTC Benrath e.V. Stellung nehmen.

Die Zahl der Verdachtsfälle und Infektionen mit dem Coronavirus nimmt nun leider zu. Aktuell
besteht aber noch keine Veranlassung, den Trainings- und Spielbetrieb ruhen zu lassen. Daher finden
bis auf weiteres alle Trainingstage, Spiele und Turniere erstmal wie geplant statt. Die Mitglieder können dessen ungeachtet jederzeit selber die Entscheidung fällen, vorerst nicht zum Training zu gehen. Nach Rücksprache mit dem Mannschaftführern natürlich auch nicht am Spielbetrieb teilnehmen. Der Verband und auch der Vorstand des TTC Benrath beobachtet die Entwicklung weiterhin aufmerksam. Sollte es notwendig werden, werden wir in Abstimmung mit dem Verband kurzfristig reagieren und Euch über evtl. Entscheidungen umgehend informieren.

Auf der Website des DTTB wird über die aktuelle Entwicklung informiert:

https://www.tischtennis.de/news/informationen-zum-corona-virus-im-sport.html

Dessen ungeachtet appellieren wir an alle Spieler und Spielerinnen, Trainer und Betreuer, sowie
Eltern und Unterstützer im Falle von Fieber, grippalen Symptomen oder eines Atemwegsinfekts auf
den Besuch bzw. die Teilnahme an Tischtennisveranstaltungen (Turniere, Spiele, Trainingseinheiten)
zu verzichten und stattdessen einen Arzt aufzusuchen. Zudem möchten wir die Mannschaften dazu
anhalten die Begrüßung per Handschlag bis auf weiteres zu vermeiden und stattdessen nur
freundlich zu grüßen. Die Trainer und Betreuer sollten dies auch mit den jeweiligen Schiedsrichtern
und Gegnern im Vorfeld klären.

Wir hoffen, dass die Ausbreitung bald gestoppt wird und wir zu einem normalen Trainings und
Spielbetrieb zurückkehren können.

Mit sportlichen Grüßen

Euer Vorstand


******
Update am 13.03.2020
Vorerst findet bis zum 19.04 kein Training und keine Spiele statt, da aufgrund der Corona-Virus-Pandemie alle städtischen Sporträume ab sofort (zunächst) bis zum 19.04. geschlossen bleiben.

Weitere News